Durlach. Handwerk. Dienstleistung.


DURLACHER LEISTUNGSSCHAU


Die Wirtschaftsvereinigung DurlacherLeben e.V. präsentiert die "DURLACHER LEISTUNGSSCHAU"  am 16.09.2018 von 13 – 18 Uhr parallel zum Verkaufsoffenen Sonntag Durlacher Dienstleister und Handwerker. 

 

Die Besucher des verkaufsoffenen Sonntags können in entspannter Atmosphäre nicht nur die Ladengeschäfte besuchen, sondern in der Karlsburg auch rund über 20 Durlacher Dienstleistungsunternehmen und Handwerksbetriebe persönlich kennen lernen. 

 

In der Karlsburg finden Sie am 16.09.2017 Aussteller zu den Themen Gesundheit, Renovierung, Immobilien, Medien, Recht uvm.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

 

Freie Fahrt am verkaufsoffenem Sonntag in Karlsruhe und Durlach


DurlacherLeben

DurlacherLeben vertritt sowohl wirtschaftliche aIs auch gesellschaftliche Interessen in Durlach. Viele Veranstaltungen in Durlach werden von DurlacherLeben organisiert oder finden mit Unterstützung dieser Vereinigung statt, zum Beispiel verkaufslange Abende, verkaufsoffene Sonntage, Weinfest, Durlacher Vernissage, Martinsumzug, Stadtdenker etc. Auch die stimmungsvolle Weihnachtsbeleuchtung, die inzwischen viele Menschen aus der gesamten umliegenden Region anzieht, wird von DurlacherLeben organisiert und über Spenden finanziert.

Durlach

Durlach wird 1196 erstmals als Stadt urkundlich erwähnt. Seit 1565 ist Durlach Residenz­­­stadt - die Karlsburg wird errichtet. 1715 entsteht vor Durlach eine neue Residenz: Karlsruhe. 1938 wird Durlach dorthin einge­­­mein­­­det. 1989 erhält der Stadtteil eine eigen­­­stän­­­di­ge Ortschafts­­­ver­­­fas­­­sung. Heute ist Durlach, nach der aufwän­­­di­­­gen Sanierung des Stadtkerns und seiner günstigen Lage, ein gesuchter Standort für Wohnen und Arbeiten.

Angebote

Was DurlacherLeben sonst noch bietet:

 

  • Wir haben den Durlacher Geschenkgutschein eingeführt, www.durlachgutschein.de
  • Die Weihnachtsbeleuchtung in Durlach wird durch die Mitglieder von DurlacherLeben organisiert und bezahlt
  • Wir organisieren im Mai und September verkaufsoffene Sonntage und verkaufslange Abende unter dem Motto "Durlach blüht auf .."
  • Den Martinsmarkt im Gewölbe-keller im Durlacher Rathaus und den Ostermarkt im Gewölbekeller im Durlacher Rathaus gäbe es ohne uns nicht.
  • Wir kümmern uns um lokale Anliegen, z.B. Durchsetzung der "Brötchentaste"

 


Unser diesjähriges Bildmotto stammt vom Durlacher Fotograf Klaus Eppele wir danken für die kostenlose Nutzung

 

Etwas zum Künstler:

Klaus Eppele entwickelt Bildideen zu unterschiedlichen Themenbereichen und verewigt diese in aussagekräftigen Fotografien, die er über Bildagenturen, Ausstellungen und im Direktvertrieb an Werbeagenturen, Verlage, Unternehmen, Privatleute etc. verkauft. Seine Fotografien findet man in Zeitschriften und Werbeanzeigen, auf Buchtiteln und Kalendern, auf vielen Webseiten und als Wandschmuck in unterschiedlichen Privathaushalten und Unternehmen. Klaus Eppele hat für seine Fotografien bereits viele Auszeichnungen erhalten wie den „international gregor self publishing calendar award 2017“ der vom Graphischen Klub Stuttgart e.V., dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg sowie dem Verband Druck und Medien in Baden-Württemberg e.V. vergeben wird. eppele@bildidee.net - www.bildidee.net

 

"Klaus Eppele"

Das Foto habe ich am Sonntag von der Turmbergterrasse aus fotografiert.

Um diesen Time-Tunnel oder Explosions-Effekt zu erzielen, muss man einfach während des Auslösens die Brennweite verändern, also am Zoom-Objektiv drehen.